Dreharbeiten in Phoenix

Während ihrer Ausbildung zu Verkehrsflugzeugführern in Phoenix, Arizona, drehten Jan Evers und Tim Rader einige Szenen für ihr Kursvideo. Hierbei kam unser Quadkopter zum Einsatz. In Absprache mit den ansässigen Fluglotsen des Goodyear Municipal Airport waren unbegrenzt viele Aufstiege und Dreharbeiten bis zum Sonnenuntergang möglich. Trotz der hohen Außentemperaturen von bis zu 45 Grad Celsius konnte der Kopter rund 20 Minuten in der Luft bleiben, bis ein Akkuwechsel nötig war.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *